ZÜRI-Stamm Fondueschmaus vom 29.11.2017

Unser traditionelle Fondueschmaus fand zum ersten Mal ohne ein Mitglied der Corona 1944/46 statt. Leu (Jahrgang 1921) – auch ZÜRI-Stämmler – hatte sich entschuldigt.

Unser gutgelauntes Barönli wurde heuer begleitet von Ihrer Tochter Caterina. Zusammen mit 17 Textilianern benötigten wir in diesem Jahr noch ein Zusazttischli. Vier Farbenbrüder schmausten zum ersten Mal in unserem Kreise. Relais, Tele, Déco und Mobil. Die drei letztgenannten sehen wir auch mehr oder weniger häufig an unseren Normalstämmen.

Fondue (und andere Speisen) sowie Stimmung waren sehr gut. Der Salon im Le Dézaley eignet sich hervorragend für uns. Deshalb ist er bereits wieder reserviert für den nächsten Fondueschmaus am 28. 11. 2018.

Über 80 % der Anwesenden spazierten noch ins Stammlokal für einen Abschlussbecher, oder zwei….  Und einige wenige schlossen den Nachmittag auf den Weihnachtsmarkt zwischen dem rot beleuchteten Opernhaus und dem Bellevue ab.

Für den Fondueschmaus 2018 am letzten Mittwoch im November sind bereits vier Textilianer auf der Teilnehmerliste eingetragen.

Mit weiss-lila-weiss

Romeo

Romeo

Antwort hinterlassen